Das Script

Bau den folgenden Code in den Quelltext Deiner Website ein (2.96 Kb):

Das war es schon!

Einstellungen

HTML Version PHP Version

Javascript beim Besucher voraussetzen (gegen NOSCRIPT)

Der Besucher kann die Antiblock-Meldung nach Sekunden schließen (0 = sofort)

prüfen ob HTML-Elemente mit den folgenden IDs ausgeblendet wurden:

prüfen ob Bilder mit den folgenden Link-Bestandteilen geladen werden können:

die Existenz von Variablen prüfen (Wenn "adscale == undefined" dann Meldung):

prüfen ob Scripte geladen werden können (Setzt "google_ad_client = undefined", so dass "http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js" nicht ausgeführt wird.):

FAQ

Ist das Script 100%-tig kostenlos?

Ja.

Kann ich das Script verändern?

Ja. Alle Änderungen sind erlaubt.

Kann ich das Script in einer Datei auslagern und per "<script src=" einbinden?

Ja. Allerdings könnte der Besucher den Link auf diese Datei in seinen Adblocker packen bzw. der Hersteller des Adblockers könnte ihn seiner Filterliste hinzufügen. Wenn müsste man also regelmäßig den Link/Dateinamen ändern.

Werden die Links zu den Scripten und Bildern bei jedem Seitenaufruf geladen?

Nein. Keiner der Links wird wirklich geladen (auch nicht beim ersten Seitenaufruf). Egal ob mit oder ohne Adblocker oder aktivem oder inaktivem Javascript. Wir greifen einfach nur auf die Datei zu, die sowieso schon im Browser-Cache liegt.

Was ist wenn der Besucher Javascript deaktiviert hat?

Für den Fall kannst Du Javascript voraussetzen (NOSCRIPT). Der Besucher erhält dann eine Meldung, dass er Javascript aktivieren muss, um Zugriff auf die Seite zu erhalten.

Werden durch das Script nicht auch Suchmaschinen-Crawler ausgeschlossen, weil diese ja kein Javascript aktiviert haben?

Nein. Ein Suchmaschinen-Crawler führt kein HTML aus, so wie es z.B. Dein Browser macht, sondern liest einfach nur den Quelltext der Seite aus. Danach wird der Quelltext auf bestimmte Bestandteile hin gefiltert (Texte, Bilder, Links etc.). D.h. es wird weder Javascript, noch CSS, noch irgendetwas anderes ausgeführt. Google kann mittlerweile Screenshots von Internetseiten machen, führt also den Quelltext aus. Allerdings nutzt Google dabei keinen Adblocker, so dass auch keine Meldung erscheint. Google ist also brav ;)
































Impressum

Marc Gutt, Am Meisenbach 9, 53773 Hennef, Marc(at)Gutt.IT, Gutt.IT